Lizenzfreie Musik

Lizenzfreie Musik sorgenfrei nutzen

Ob bei Imagefilmen, Werbespots, YouTube-Videos, Messeständen oder Podcasts: Um die Kosten überschaubar und transparent zu halten und rechtlichen Ärger zu vermeiden, setzen viele im beruflichen sowie im privaten Rahmen auf gemafreie Musik. Diese wird häufig auch als lizenzfrei bezeichnet. Statt lizenzfreie Musik sollte man aber strenggenommen GEMA-lizenzfreie Musik sagen, denn man erwirbt in aller Regel eine Lizenz – eine Nutzungslizenz nämlich – für gemafreie Tracks. Die Nutzungslizenz kann auch manchmal kostenlos erteilt werden, doch selbst dann handelt es sich nicht um lizenzfreie kostenlose Musik, sondern eben um GEMA-lizenzfreie Musik, die kostenfrei ist. Wie so oft gewinnt aber die Sprachpraxis die Überhand und verbannt haarspalterische Begriffsdefinitionen in die Theorie: Lizenzfreie Musik ist letztlich eine geläufige Bezeichnung und existiert parallel zu dem präziseren Ausdruck „gemafreie Musik“. Wenn alle wissen, worüber man spricht, ist es daher auch legitim Musik lizenzfrei zu nennen.

Gemafreie Filmmusik

Wer lizenzfreie Musik kaufen will (bzw. das Recht sie zu nutzen), kann dies bei gemafreien Musikportalen wie audioagency tun. Dort gibt es GEMA-lizenzfreie Musik für kommerzielle Nutzung sowie für private Zwecke. Falls man Tracks für rein private Zusammenhänge oder den Schul- bzw. Hochschulkontext benötigt, findet man bei audioagency auch eine Auswahl von kostenfreien Titeln.

Lizenzfreie Musik finden

Unsere gemafreien lizenzfreie Musik zum kaufen, lizenzieren und downloaden

Wir haben 268 Songs für Dich gefunden.

Sortieren nach
Glimmering
Anton Kowalski
04:35

mittel

Orchestral

Optimistisch treibender Mix aus fluoreszierendem Piano, epischem Orchester und lockerleichtem Beat.

A New Day
Mark Petrie
03:16

langsam bis mittel

Orchestral

Orchestral. Verspieltes Piano trifft auf opulentes Orchester. Dazu ein dezenter Tschaka-tschaka-Beat.

Strange Dance
Anton Kowalski
02:13

langsam bis mittel

Soundtrack, Score-Music, Orchestral

Klassischer, orchestraler Soundtrack. Pizzicato-Strings, Glockenspiel und ein betrunkenes Orchester erschaffen eine eigenartig-mysteriöse Atmo.

03:26

mittel bis schnell

Orchestral

Orchestral. Optimistisch erwartungsvolles Orchester mit rasanten Harmonien.

Dawn Of A New Era
Anton Kowalski
05:17

mittel

Soundtrack, Score-Music, Orchestral

Orchestral Epos. Stolz, majestätisch, erhaben. Lange Steigerung mit wechselnden Parts.

Man erhält auch hier eine Nutzungslizenz, die aber eben unentgeltlich ist. Damit diese GEMA-lizenzfreie Musik kostenlos genutzt werden kann, darf sie allerdings nicht zu gewerblichen Zwecken verwendet werden. Sobald dies der Fall ist, fällt sie in eine kostenpflichtige Lizenzkategorie. GEMA-lizenzfreie Musik kostenlos kommerziell zu nutzen ist daher in diesem Rahmen nicht möglich. Das heißt aber noch lange nicht, dass man tief in die Tasche greifen muss, um hochwertige Musik für sein Projekt verwenden zu können. Bei audioagency spiegeln die verschiedenen Lizenzgruppen für Tracks die Projektgröße fair wider: Denn jemand, der einen Song für seinen Podcast braucht, operiert in der Regel unter anderen finanziellen Rahmenbedingungen, als eine Werbefilmagentur, die einen nationalen TV-Spot musikalisch untermalen will.

Lizenzfreie Musik gewerblich nutzen

Wer GEMA-lizenzfreie Musik gewerblich nutzen will, sucht sich also je nach Verwendungszweck einfach die richtige Lizenzgruppe aus, zahlt einmalig, und kann den Track dann sorgenfrei und zeitlich unbegrenzt für das Projekt nutzen. Der GEMA-lizenzfreie-Musik-Download wird von einer sogenannten GEMA-Freistellung flankiert: Mit diesem Dokument kann man eindeutig nachweisen, dass man im Kontext des Projekts die Nutzungsrechte für das Musikstück besitzt und die GEMA keine Ansprüche an diesem Titel hat.

Viele fragen sich, was Musik lizenzfrei bzw. gemafrei macht. Grundsätzlich unterscheidet gemapflichtige Titel und GEMA-lizenzfreie Musik, dass bei Letzterer die Urheber (Komponisten, Texter usw.) die Musik bewusst nicht bei der GEMA anmelden. Stattdessen entscheiden sich die Urheber zum Beispiel dazu, ihre Tracks über gemafreie Musikportale wie audioagency anzubieten. Das macht die Nutzung der Musik für Kundinnen und Kunden einfach und die Rechtslage transparent. Mit anderen Worten: Etwaige unerwartete Nachzahlungen und die Unsicherheit, wer die Rechteinhaber sind, kann man sich als Endkundin bzw. –kunde ersparen, wenn Musik lizenzfrei bzw. (präziser ausgedrückt) gemafrei ist. Auch viele Musiker und Musikerinnen empfinden es heute als sinnvoller und unkomplizierter, sich nicht von der GEMA repräsentieren zu lassen. Das hat eine ganze Reihe von Gründen, aber gerade bei Musik, die auf audiovisuelle Medien im weitesten Sinne zugeschnitten ist, kann der Vertrieb über ein gemafreies Musikportal den bürokratischen Aufwand für Musikschaffende erheblich reduzieren.

  • Bild 5000+
    Songs
  • Bild YouTube,
    Vimeo & Co.
  • Bild 100%
    Rechtssicher

Lizenzfreie Musik für Videos

Hochwertige GEMA-lizenzfreie Musik für Videos wird immer wichtiger in Zeiten des Internets und sozialer Medien. Das explosionsartige Anwachsen von Bewegtbildcontent im Netz während der letzten Jahre bringt jedoch potentiell rechtliche Probleme mit sich, gerade bei Nutzern, die sich in der Grauzone zwischen Privatperson und kommerzieller Internetpersönlichkeit bewegen. Der Frage, ob Musik lizenzfrei bzw. gemafrei ist, wird aber mittlerweile verstärkt Beachtung geschenkt, nicht zuletzt von YouTubern und anderen Influencern, die sich dahingehend absichern wollen.

GEMA-lizenzfreie Musik hat aber deutlich mehr zu bieten als nur rechtliche Vorzüge. Viele talentierte Komponistinnen und Komponisten sorgen mittlerweile dafür, dass die Qualität der Tracks ausgezeichnet ist und die Auswahl stetig zunimmt. Gerade wer GEMA-lizenzfreie Musik für Videos sucht, sei es für einen Werbespot oder einen YouTube-Clip, findet eine große Bandbreite an Tracks aller Genres vor, die bewusst als Filmmusik bzw. Hintergrundmusik für Videos komponiert worden sind. Instrumentierung, Tempo und Spannungsbögen sind auf filmische Bilder abgestimmt und erleichtern die Arbeit im Schnitt daher ungemein.



Lizenzfreie Musik schnell und einfach finden

Bei audioagency ist es außerdem dank intelligenter Suchfilter ein Leichtes die Auswahl auf Tracks einzugrenzen, die perfekt zum Projekt passen. So kann man sich beispielsweise über Stimmung, Genre, Tempo oder Instrument an die richtige GEMA-lizenzfreie Musik für Videos herantasten, an denen man arbeitet. Filterkombinationen wie „bedrohlich/Drum & Bass“, „ spannend/Orchestra/Percussions“ oder auch „elegant/erwartungsvoll/Fashion/Electro“ bringen einen jeweils zu einer Auswahl passender Tracks. Falls man schon genau weiß, welche Art freie Musik man will, sind natürlich auch längere Suchketten möglich: Zum Beispiel „Werbung/Sports/Games/Big Beat/entschlossen/leidenschaftlich/E-Gitarre/mittel bis schnell“. Die Basis für die Präzision der Filter liefert die sorgfältige Katalogisierung der Titel durch audioagencys Musikmanager.

Er hört sich jedes einzelne Musikstück persönlich an, bevor er es mit sorgfältig gewählten Schlagworten versieht. Im Ergebnis bedarf es bei audioagency nur ein paar Klicks, um GEMA-lizenzfreie Musik für Videos zu finden, die perfekt zu den Projekten passt. Im Falle von privaten Videos oder Schul- bzw. Hochschulprojekten kann man wie erwähnt auch kostenlose lizenzfreie Musik bzw. kostenlose gemafreie Titel nutzen. Diese Tracks decken eine ganze Reihe an Stimmungen ab und diverse Genres – unter anderem House, Electro, Lounge, Pop, Rock und Jazz. Um für diese GEMA-lizenzfreie Musik kostenlos Download- bzw. Nutzungsrechte zu erhalten, wählt man die Lizenzgruppe 1 aus. Dabei kann man sich natürlich sicher sein, dass die Musik lizenzfrei, also GEMA-lizenzfrei, ist und man sie sorgenfrei verwenden kann. Das entsprechende Dokument (die bereits erwähnte GEMA-Freistellung) erhält man mit dem Download. Hochwertige und GEMA-lizenzfreie Musik für Videos zu finden kann eben sehr einfach sein.

Bleib auf dem Laufenden

Melde Dich zu unserem kostenlosen Newsletter an und
erhalte immer die neusten Informationen über AUDIOAGENCY.
0:00
--:--