düster

düster - Musik gemafrei und lizenzfrei downloaden

Düster - das kann manchmal genau richtig sein! Wenn Du einen Spot oder Film, der ein wenig gruselig oder traurig sein soll, stimmungsvoll unterlegen willst, ist diese düstere gemafreie Musik  genau das Richtige für Dich. Du kannst ohne Probleme eine Atmosphäre schaffen, die Alle, die den Film sehen, in ihren Bann ziehen und nicht mehr loslassen wird.

Wie für Dich gemacht: düstere gemafreie Musik! Diese Musik ruft jede Menge Emotionen hervor. Du kannst das volle Register ziehen und die Handlung oder dem, was Dein Projekt sonst umfasst, einen besonderen Rahmen verpassen.  Diese Hintergrundmusik ist nichts für schwache Nerven!

Verfeinere Deine Suche
Wir haben 276 Songs für Dich gefunden.

Sortieren nach
The Kidnapping
Jason Livesay
01:52

langsam

Soundtrack, Score-Music

Verstörende Sounds, unheimliche Streicher und mysteriöse Percussions machen jedem Horror-Film alle Ehre.

01:27

langsam bis mittel

Soundtrack, Score-Music

Science-Fiction Soundtrack. Düsterer Roboter-Rhythmus mit Manga-Referenz.

Cellule
Silence
03:41

langsam bis mittel

Soundtrack, Score-Music, Lounge, Chillout, Trip Hop

Düsterer Trip Hop. Mysteriöse E-Gitarren, verschrobene Sounds und vertrackte Beat-Fragmente machen jedem Thriller alle Ehre.

The Orchard
Mark Petrie
02:16

langsam

Soundtrack, Score-Music, Atmosphere, Ambient, Meditation

Düstere und unheimliche Klangfläche aus epischem Orchester und dezenten Percussions.

Golem
Wolfram Gruss
01:53

langsam bis mittel

Soundtrack, Score-Music

Klassischer, orchestraler Soundtrack. Bedrohliche Pre-Fight-Atmo aus erwartungsvollem Orchester und düsteren Percussions.

Darknet Entrance
Francois Maugame
04:35

mittel

Soundtrack, Score-Music, Electro

Score meets Electro. Düster und leicht mysteriöse Atmo mit 80s-Synths, sphärischen Flächen und treibendem Beat.

02:40

langsam bis mittel

Soundtrack, Score-Music

Klassischer, orchestraler Soundtrack. Beunruhigende Harmonien mit erwartungsvoll spannender Atmo.

Aggressive
R.-P. Wilde
02:48

mittel

Hip Hop, RnB, Soul, Funk

Trap. Düstere Synths, sphärische Vocals und ein pumpender Beat.

Mad Müllem
Anton Kowalski
02:49

mittel

Hip Hop, RnB, Soul, Funk

Charts-Hip-Hop. Hart wie Asphalt. Synth-Wände und dicke Beats ohne Gnade.

King Drama
R.-P. Wilde
04:32

langsam bis mittel

Soundtrack, Score-Music, Hip Hop, RnB, Soul, Funk

Hip Hop meets Score. Düster gefährlicher Mix aus Synths, "Oh-Ah"-Pitched-Vocals, Piano und dickem Beat.

Düstere, gemafreie Musik zum Download bei audioagency


Die vertonte Untermalung einer Szene braucht oft den richtigen Hintergrund, um den Zuschauer richtig mitzunehmen. Stellt sich beispielsweise ein Spannungsaufbau dar, benötigt es eine Hintergrundmusik mit eine Stimmung, die düster klingt. Jemand geht vielleicht durch eine dunkle Gasse oder die Nacht bricht szenisch herein. Düsteres Sounddesign ist hier gekonnt eingesetzt, um den Zuschauer in seinen Bann zu ziehen, ihn zu fesseln und richtig mitfiebern zu lassen. Lizenzfreie Musik und gemafreie Musik, die düster klingt, schafft Atmosphäre und lädt Spannung so auf, dass Nervenkitzel und Lust auf mehr entstehen.

Wie klingt freie Musik düster?

Es geht bei Hintergrundmusik, die düster klingt, vielfach um Tiefe. Der bewusste Einsatz von Bässen spielt eine tragende Rolle sowie das Tempo. Es ist oft getragener als andere Genres und beinhaltet Steigerung. Instrumentell gestaltet sich düstere gemafreie Musik auch so, dass Streicher und Bläser zum Einsatz kommen dürfen. Dicht gefolgt vom Cello und Contrabässen runden sie das Design zu einer tiefen, dunklen Grundstimmung ab. Aber auch moderne Instrumentanteile dürfen nicht fehlen. Elektronische Synthesizer und unaufdringliche House-Beats können sich eignen.

Minimal, Electro und Deephouse - Pimp deinen Track

Wer elektronische Musik macht, braucht oft etwas mehr für sein Werk. Wenn du deinem Aufbau das gewisse Etwas geben willst, kannst du sphärisch nachhelfen, indem du hier lizenzfreie Musik untermischst, die Tiefe bringt. Deephouse und Electrotracks klingen ohnehin schon an sich nach dunkler Club-Szenerie, jedoch kann von einigen zusätzlichen Elementen noch Gebrauch gemacht werden, um den Sound noch saftiger hinzubekommen. Phasenweise düstere Elemente einzustreuen gibt deinem Track den vollen Klang und rundet dein Setting ab.

Wo darf es noch düster klingen?

Wenn es nicht um Filmszenen oder Electro-Tracks, Score oder Sounddesign geht, macht der düstere Klang auch in Vlogs, Youtube-Videos und inmitten lebhafter Erzählungen etwas her. Ebenso bei Analysen oder Sachvideos kannst du mit ein gekonnten Einsatz von düsteren Klängen dafür sorgen, dass der Zuschauer dran bleibt. Wenn du ihn auf diese Weise mit Spannung unterhältst und aus deinem Inhalt eine runde Sache machst, bleibt der Inhalt in Erinnerung.

Gemafreie Musik mit "Düsterness" als ironisches Statement

Auch das lieben deine Zuschauer! Wer konträr arbeitet, indem er seine Inhalte mit gegensätzlichen Soundthemen füttert, erntet Lacher und punktet mit Originalität, Stil und Einfallsreichtum. Wieso also nicht in einer Sequenz, in der ein Witz provoziert wird, mit Hintergrundmusik spielen, die düster klingt?

Düsterer Sound deutet nur an

Wenn lizenzfreie Musik dunkel klingen soll, geht es um Timing und Minimalismus. Ein unaufdringliches, reduziertes Design mit Tiefe ist entscheidend und dass einiges um Dunklen gelassen wird. Reduziert, schemenhaft und undurchsichtig darf es klingen, wenn Hintergrundmusik düsterer gestaltet wird. Neben den erwähnten instrumentellen Ausrichtungen spielen oft auch Sounds und Effekte eine Rolle. Ebenfalls gezielter Einsatz von Knirschen, Rauschen und Knacken geben deinem Track speziellen Klang, der düster kommt und Spannung auflädt.

Gemafreie Musik als Hintergrundmusik, die düster klingt, catcht den Zuschauer

Lust auf etwas mehr Spannungsaufbau? Die dunkle Gasse wird so zum Leben erweckt: Düstere Elemente als Hintergundmusik zu verwenden nimmt den Zuschauer unaufdringlich mit in die dunkle Szenerie.

Bleib auf dem Laufenden

Melde Dich zu unserem kostenlosen Newsletter an und
erhalte immer die neusten Informationen über AUDIOAGENCY.
0:00
--:--