Chor

Chor - Musik gemafrei und lizenzfrei downloaden

Unter dem Instrument "Chor" findest Du eine große gemafreie Musik Auswahl, die viele Kategorien abdeckt. Hier gibt es den monumentalen Soundtrack ebenso wie den klassischen Pop, Jazz und sogar von lateinamerikanischer Musik inspirierte Stücke. Alle Titel kannst Du ohne GEMA-Lizenzen zum Beispiel als Hintergrundmusik verwenden.

Ein Chor ist immer schön anzuhören, egal ob er den Hauptteil eines Songs bestreitet oder in der Hintergrundmusik zu hören ist. Meist hat er etwas Erhabenes und Majestätisches und ist ideal geeignet für epische Verwendungen.

Verfeinere Deine Suche
Wir haben 147 Songs für Dich gefunden.

Sortieren nach
Victorious
Anton Kowalski
03:46

mittel

Soundtrack, Score-Music, Pop, Rock

Pop Epos. Immer weiter, immer weiter. Ein Track, der jede Challenge gewinnt. Heroisch dynamische Atmo mit Ohrwurm-Chor-Samples, dicken Synths und verspielt dynamischem Beat.

02:05

langsam bis mittel

Soundtrack, Score-Music, Orchestral

Orchestral Score. Erhaben verträumte Atmo mit Piano, Orchester, Synths, Chor und dezentem Beat.

03:09

langsam bis mittel

Soundtrack, Score-Music

Mysteriöser Soundtrack. Sphärische Chor-Cluster über eigenwilligen E-Pianos und Synths.

Cractus Analogue
Wolfram Gruss
03:01

mittel

Soundtrack, Score-Music

Klassischer, orchestraler Soundtrack. Flirrend erhabene Atmo mit Streichern und Chor.

05:16

mittel

Soundtrack, Score-Music

Pathetischer Soundtrack, orchestral instrumentiert. Berg- und Talfahrt der Gefühle: heldenhaft, bedrohlich, stolz, erwartungsvoll, sentimental, aber immer übergroß.

Epic Action Hero
Akashic Records
02:25

mittel

Soundtrack, Score-Music

Klassischer, orchestraler Soundtrack. Episch stolzer Mix aus Orchester, Chor und Percussions. Ideal für Fantasy und Games.

Expansion
Jonathan Geer
02:19

mittel

Soundtrack, Score-Music

Score meets Weltmusik. Optimistisches Orchester, ethnische Percussions und ein sphärischer Chor. Wechselnde Melodien, aber immer große Gefühle.

03:06

mittel

Soundtrack, Score-Music, Electro

Electro Pop meets Score. Mysteriöser Chor, flirrende Synths und ein verspielter Beat.

02:29

mittel

Soundtrack, Score-Music, Electro

Electro Pop. Verträumt optimistischer Mix mit epischen Synths, Piano, Vocal-Sample und Beat.

02:30

langsam bis mittel

Soundtrack, Score-Music

Klassischer, orchestraler Soundtrack mit Electro-Beat. Mysteriöse Chor-Cluster, bedrohliche Streicher und Percussions.

Der Chor: Musik durch stimmliche Vielfalt und Technik


Definition

"Choros" stammt aus dem griechischen und bedeutet übersetzt soviel wie Tanzplatz oder tanzende Schar. Allgemein ist ein Chor also eine Gemeinschaft an Singenden, wobei die Stimmen unterschiedlich verteilt und besetzt werden.
Der Begriff prägte sich im Bezug auf die heutige Bedeutung jedoch erst zwischen dem 17. und 18. Jahrhundert. In der Zeit vor dem 17. Jahrhundert bezog sich der Chor auf eine Gruppe musizierender Menschen im Allgemeinen.
Der Gesang kann als Hintergrundmusik genutzt werden und durch Instrumente unterstützt werden oder auch alleine oder im Vordergrund wirken.


Chorarten und Merkmale

Für die Charakterisierung von Chören werden verschiedene Kriterien angewendet. Nicht selten kommt es zu einer Überlappung oder zweifacher Zugehörigkeit zu den Kategorien. Folglich gibt es bei den Chorarten keine Taxonomie, welche einheitlich ist.
Im Allgemeinen wird jedoch nach Stimmlagen unterschieden, welche die verschiedenen Chöre jeweils enthalten. Zum einen gibt es den gemischten Chor, welcher aus Sängern mit verschiedenen Stimmlagen besteht. Dabei sind Frauen- und Männerstimmen vertreten. Zu dieser Kategorie gehören zudem Knabenchöre, welche die Tenor- und Bassstimme besetzten.
Eine weitere Chorart ist der gleichstimmige Chor. Zu diesem zählen beispielsweise der Frauenchor, der Kinderchor oder der Männerchor.
Neben den Chorarten gibt es verschiedene Merkmale, an denen die Kategorie noch genauer bestimmt werden kann. Dazu zählt zum einen die Größe des Chores. Bei 15 bis 30 singenden Mitgliedern wird von einem Kammerchor gesprochen. Ist die Mitgliederanzahl höher, trifft die Bezeichnung Großchor zu.
Von einem Vokalensemble wird außerdem nur dann gesprochen, wenn die Stimmen nur einfach oder zweifach besetzt sind. Dadurch kommt es zu keiner chorischen Vermischung der Stimmen.
Nicht unerheblich ist des Weiteren der Anspruch auf die künstlerische Qualität. Dieser kann je nach Chorart variieren. Bei einem Kirchenchor sind beispielsweise andere künstlerische Schwerpunkte gesetzt, als bei einem Volkschor.
Außerdem wird zwischen den verschiedenen Institutionen unterschieden. Dazu zählen zum Beispiel Kirchenchöre, Gesangsvereine, Opernchöre, Rundfunkchöre, Schulchöre, Bundeswehr-Chöre und akademische Chöre.
Des Weiteren weisen die verschiedenen Chöre unterschiedliche Stilrichtungen auf. Es wird zwischen Schola, Shantychor, Barbershop-Chor, Madrigalchor, Jazzchor, Oratorienchor und Popchor unterschieden. Nicht immer stimmt nur eine Stilrichtung mit dem jeweiligen Chor überein. Es kann auch hierbei zu Überschneidungen und Doppellungen der Stilrichtungen kommen.



Besetzung

Jeder Chor weist verschiedene Stimmgruppen auf. Die Sängerinnen und Sänger mit gleicher Stimmlage werden dabei zu Stimmgruppen zusammengefasst. In einem Stück können dabei außerdem verschiedene Besetzungen vorkommen.
Einige zielen dabei eher auf die Hintergrundmusik an, währenddessen andere stärker herausstechen.
Bei Frauen wird zwischen den Stimmen Sopran, Alt und Mezzosopran unterschieden. Bei Männern hingegen zwischen Tenor, Bass und Bariton.
Die Stimmgruppen können auf unterschiedlichste Weise kombiniert werden. Dadurch stechen einige mehr heraus, wohingegen andere eher der Hintergrundmusik zuzuordnen sind.


Lizenzfreie Musik und gemafreie Musik

An freie Musik oder auch gemafreie Musik zu gelangen, ist nicht immer einfach. Im Folgenden erhältst du einige Lieder, die lizenzfreie Musik enthält. Gemafreie Musik findest du auf der Internetseite www.audioagency.de in großer Auswahl. Die gemafreie Musik ist dort zu den unterschiedlichsten Instrumenten und Stimmungen vorhanden. Du kannst diese lizenzfreie Musik dort auch downloaden.
Ein Beispiel für gemafreie Musik mit Chorgesang wäre das Lied "Heroes" von Pelle. Dabei ist neben dem Chor auch ein volles Orchester vorhanden, weshalb der Gesang eher als Hintergrundmusik eingestuft wird.
Ein weiteres Beispiel wäre "Deus misericors" von Alexander Schwab. Dort ist der Chor nicht als Hintergrundmusik zu hören, sondern vorrangig als einziges musikalisches Mittel. Ein weiteres Beispiel für gemafreie Musik wäre "Timorem Dei", welches vom selbem Interpreten stammt wie "Deus misericors". Dadurch das der Chor lediglich durch das Schlagzeug begleitet wird, ist der Chor nicht als Hintergrundmusik wahrzunehmen.

Bleib auf dem Laufenden

Melde Dich zu unserem kostenlosen Newsletter an und
erhalte immer die neusten Informationen über AUDIOAGENCY.
0:00
--:--